Gruppenkurse für:

    • Welpen
    • Junghunde
    • Grundlagentraining
  • Einzelunterricht
  • Verhaltens - und Problemberatung
  • Spielstunde
  • Social-Walk
  • Clickertraining
  • Longiertraining
  • Hundeführerschein 
  • Mobility - Gerätetraining 

Folgende Kurse biete ich an:


Gruppenkurs für Welpen, Dauer 50 Minuten:

Für Welpen von der 8. bis zu 16. Lebenswoche. 

Hier lernen die Welpen spielerisch die Kommunikation mit anderen Hunden, das Sozialverhalten gegenüber ihren Artgenossen und Menschen. Ebenso gewöhnen sie sich an verschiedene Umweltreize.

Die Besitzer bekommen Informationen für das Zusammenleben mit dem Hund und lernen wie sie ihre Welpen die Grundsignale beibringen können.  


Gruppenkurs für Junghunde, Dauer 50 Minuten:

Für Hunde ab der 16. Lebenswoche. 

Hier werden die Grundsignale vertieft, die für den gemeinsamen Alltag essentiell sind. Hierzu gehört: Rückruf, Sitz, Platz, Bleib, an der lockeren Leine laufen und das Nein.

Zwischen den Übungen dürfen die Junghunde frei laufen und spielen. 


Gruppenkurs für das Grundlagentraining, Dauer 50 Minuten:

Ein Hund lernt sein Leben lang, deshalb können diesen Kurs auch ältere Hunde mit ihren Haltern besuchen, um die Grundsignale für den Alltag zu lernen und zu vertiefen. 


Spielstunde, Dauer 60 Minuten:

Hier dürfen die Hunde frei laufen und miteinander spielen. Trotzdem lernen die Hunde sehr viel in dieser Zeit. Zum Beispiel die Kommunikation und Körpersprache der anderen Hunde. Genauso sich selbst zurück zu nehmen oder sich zu behaupten. 

Die Spielstunde ist für sozialverträgliche Hund und/ oder nach Absprache mit mir als Trainerin.

 


Einzelunterricht, Dauer 60 Minuten:

Hier kann ich mich auf Sie und Ihren Hund konzentrieren. Individuell nach Ihrem Bedarf kann der Einzelunterricht gestaltet werden.


Verhaltens- und Problemberatung, Dauer 60 Minuten:

Falls Sie Sorgen und Probleme mit Ihrem Vierbeiner haben, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Ich informiere Sie und gebe Ihnen Hilfestellungen, die Sie im Alltag nutzen und trainieren können. 


Social-Walk, Dauer 60 Minuten:

Ein Spaziergang mit mir und meinen Hunden sowie anderen Mensch/Hunde Teams. 

Das ist eine gemütliche Runde, hier lernt man sich kennen und tauscht sich aus.

Der Social-Walk ist für sozialverträgliche Hund und/ oder nach Absprache mit mir als Trainerin.

 


Wichtige Informationen zum Training:

  • Bitte bringen Sie den Impfpass Ihres Hundes mit. Für die Teilnahme am Training muss ein aktueller Impfschutz gegen SHPP/ LT (Staupe), Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose, Zwingerhusten und Tollwut vorhanden sein. Hinweis: Bei Welpen erfolgt die Impfung für Zwingerhusten und Tollwut in der Regel erst später, trotzdem dürfen diese am Training teilnehmen.
  • Bitte bringen Sie auch einen Nachweis (Kopie ausreichend) Ihrer Tierhalterhaftpflichtversicherung mit.
  • Beim Training benötigen Sie und Ihr Hund eine normale Leine, Halsband oder Geschirr und Leckerlies.
  • Bei Ankunft und Abfahrt ist der Hund grundsätzlich an der Leine zu führen.
  • Der Hundekot ist von jedem Halter in der dafür vorgesehenen Tonne zu entsorgen.
  • Für die Gruppenstunden ist es zwingend notwendig, dass Ihr Hund sozialverträglich ist. Ist er Menschen und anderen Hunden gegenüber aggressiv, kann man im Einzeltraining bzw. in der Verhaltens- und Problemberatung daran arbeiten. 
  • Das Training findet in der Umgebung von Petershausen statt.